emendagio Berlin - NEUES BEI EMENDAGIO

Männer entdecken das BodySugaring


 
 






























Wir wissen seit langem, was empfindliche Haut braucht. Daher wächst die Zahl unserer männlichen Kundschaft täglich.
Dabei legt emendagio größten Wert auf Pflege, schmerzreduzierte, hygienische Enthaarung und pflegende Nachbehandlung.
 

Epilation bei Männern

Mann
Es gibt viel zu tun

Ein wichtiges Angebot für Männer ist die Haarentfernung. Die Autorin dieses Artikels bietet in ihrem Institut ausschliesslich Enthaarungen an. Der Anteil an männlichen Kunden liegt derzeit bei 20 Prozent – Tendenz steigend.

Das männliche Haar stellt besondere Anforderungen an eine Enthaarungsmethode. Es ist oft sehr dicht, die Wurzel ist sehr ausgeprägt und sitzt sehr tief, das Haar ist dicker als bei Frauen. Durch die Beschaffenheit der Haut sitzt das männliche Haar sehr fest im Follikel. Unsere Erfahrungen zeigen immer wieder, dass bei der Rasur oder einer Haarentfernungsmethode, die das Haar entgegen der Wuchsrichtung entfernt, in der Folge Probleme auftreten. So klagen die Kunden beispielsweise über Pickelbildung, eingewachsene Haare und lang anhaltende Hautreizungen.

Eine Enthaarungsmethode, die das Haar in seiner Wuchsrichtung aus dem Follikel herauslöst, ist das „Body Sugaring“ (mehr dazu auch auf Seite 32, Anm. d. Red.

Rücken und Brust

Art: intermediäre und terminale Haare

Besonderheiten: Die Follikeltiefe beträgt am Rücken ca. 3–4,5 mm und auf der Brust ca. 3–3,5 mm. Im Rückenbereich ist beim Mann der Talgfluss verstärkt, so dass die Kunden hier oft über Akne klagen. Befinden sich die entfernten Haare an Rücken und Brust in der anagenen Phase, ist unbedingt eine spezielle Nachsorge zu beachten. Dazu gehört die abgestimmte Nachpflege unmittelbar im Anschluss an die Behandlung, wie auch die Pflegehinweise, die der Kunde in den nächsten 24–48 Stunden zu beachten hat.

Dies umfasst z.B. die Anwendung von Totem Meer Salz als Kompresse oder Bad sowie den Verzicht auf schweisstreibende Anstrengungen wie Sport, um evtl. Histaminreaktionen auszuschliessen. Bei der Enthaarung der Brust ist darauf zu achten, dass die Übergänge zu behaarten Körperpartien natürlich sind und keine scharfen Kanten zwischen enthaarter und behaarter Haut entstehen.

Kundennutzen: Verbesserung des Hautbildes und ein angenehmes Haut- und Körpergefühl. Die Akne kann mit einer entsprechenden begleitenden Behandlung abklingen. Die Enthaarung wird von Behandlung zu Behandlung schmerzärmer, da sich die Haartextur verfeinert und das Haar leichter „freigegeben“ wird. Bei einer regelmässigen Enthaarung in der frühen anagenen Phase hat der Kunde auch ein lang anhaltendes Ergebnis.

Der Achselbereich

Art: terminale Haare

Besonderheiten: Im Achselbereich befinden sich Lymphknoten und es ist unbedingt durch leichten Druck zu prüfen, ob eine Beeinträchtigung vorliegt. Dies ist nur selten der Fall. Um keine Haare abzubrechen, ist hier unbedingt auf die Haarwuchsrichtung zu achten, die sehr unterschiedlich sein kann. Unter den feuchtwarmen Bedingungen im Achselbereich können sich Bakterien gut vermehren. Hygienisches Arbeiten und eine entsprechende Versorgung der entleerten Follikel ist daher unbedingt erforderlich.

Kundennutzen: Viele junge Männer lassen sich diese Haare aus ästhetischen Gründen entfernen. Aber auch bei einer Neigung zu Schweissgeruch wird eine erhebliche Verbesserung erzielt. Da das Haar nicht mehr vorhanden ist, fällt der typische Geruch weg, der durch Bakterien am Haar entsteht.

 

Die Hände

Art: intermediäre und Vellus-Haare

Besonderheiten: Meist wird nur die Enthaarung der Hände gewünscht und nicht der Arme. Es ist zu beachten, dass natürliche Übergänge geschaffen werden und der Kunde nachher nicht aussieht, als ob er einen Haarpullover trägt. Eine Nachpflege zur Beruhigung vor allem der Follikel des Vellus-Haares ist wichtig.

Kundennutzen: Die Hände sehen wesentlich gepflegter aus, wenn sie nicht von Haaren überwuchert sind.

Nase und Nasenhöhle

Art: intermediäre und terminale Haare

Besonderheiten: Oft denken Männer, sie hätten auf der Nase Mitesser, dabei sind es hartnäckige Härchen, die dort wachsen und/oder aus den Nasenlöchern hervorspriessen. Bei der Haarentfernung mit der Pinzette fliessen reichlich Tränen. Die Zuckermethode ist sanft, gründlich und verursacht so gut wie kein Unbehagen. Es werden nur die Haare aus der vorderen Nasenhöhle entfernt, die herauswachsen.

Kundennutzen: Selbstverständlich sieht eine haarlose männliche Nase viel gepflegter aus. Manche Kunden berichten auch, dass sie viel besser Luft durch die Nase bekommen.




Design: www.j.samutina.de | Kontakt | Impressum | Über emendagio | Presse |
Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.